Come abbinare scarpe e borsa

So passen Schuhe und Tasche zusammen

Eine Entscheidung, die nie so einfach ist, wie man möchte: Wie kombiniert man Schuhe und Tasche effektiv? Hier sind die zu befolgenden Regeln und Ratschläge zur Vermeidung von Fehlern

Vor einiger Zeit haben wir uns gemeinsam angesehen, wie man die Farbe des Schuhs auswählt, und über Kombinationen mit Kleidung, Accessoires und so weiter nachgedacht. Heute wollen wir unseren Blick verengen, um einen Blick auf die Regeln für das Kombinieren von Schuhen und Taschen zu werfen. Wie findet man die perfekte Kombination? Das ist eine Frage, die jeden Tag Tausende von Frauen herausfordert , kurz bevor sie das Haus verlassen, müssen oft das gesamte Outfit überdenken, um über die Runden zu kommen.

Kombination von Schuhen und Taschen: die allgemeinen Regeln

Bevor Sie verstehen, wie man Schuhe und Tasche kombiniert, ist es gut zu lernen, wie man letzteres mit Kleidung kombiniert: Die Handtasche mag tatsächlich perfekt für dieses Paar Schuhe sein, aber wenn sie mit dem kollidiert Kleidung kann nur falsch sein!
Bei der Kombination von Taschen und Kleidung ist es immer gut, auf das endgültige Gleichgewicht zu achten, wobei ein Element das andere ausgleichen muss. So muss beispielsweise ein knalliges Kleid oder eines mit auffälligen Mustern durch die Nüchternheit der Tasche abgeschwächt werden, die daher vorzugsweise schlicht und farbneutral sein muss.
Machen Sie also niemals den Fehler, das zu mischen Jahreszeiten. Eine Wintertasche sollte niemals mit Sandalen oder Flip-Flops getragen werden, genauso wie eine Strohbeuteltasche niemals mit Springerstiefeln oder ausgesprochen Winterstiefeln getragen werden sollte.
Im Fall von Originalstücken also ist gutzu verstehen, worauf sich das Auge des Betrachters des Outfits konzentrieren muss.Wer zum Beispiel mit einer eigenen Ledertasche staunen will, muss bei der Schuhwahl tief greifen; wer hingegen alle Blicke auf seine neuen Absätze lenken will, muss eine nüchterne Tasche wählen, nicht zu aufdringlich, um nicht mitsamt den Schuhen gegen die Bühnenbeleuchtung ankämpfen zu müssen.

Die Farbe und die perfekte Übereinstimmung zwischen Schuhen und Handtasche

Früher gab es kaum Zweifel: Um perfekt zu Schuhen und Handtasche zu passen, mussten sie ein Anhänger sein. Daher war die ideale Kombination die gleiche Farbe, die gleichen Texturen, die gleichen Muster, damit die Handtasche an die Schuhe erinnert und umgekehrt. Und heute? Heute können Schuhe und Taschen in den meisten Fällen leicht verschieden sein und sich höchstens in einem Detail aufeinander beziehen. Es gibt sogar diejenigen, die von einem Extrem zum anderen übergehen und feststellen, dass die Tasche und die Schuhe so unterschiedlich wie möglich sein sollten.

Wer Schuh- und Taschenfarbe zu gewissenhaft kombiniert, riskiert daher, aus der Mode zu kommen. Auch wenn die Zeit des Pairings um jeden Preis vorbei ist, ist es immer noch ein guter Rat, zwischen den Schuhen auf dem Boden und der Handtasche in der Luft nach einem Echo, einer Referenz zu suchen. Das gleiche Muster, aber in einer anderen Farbe, oder die gleiche Farbe, aber in einem anderen Ton, zum Beispiel mit einer blauen Handtasche und bläulichen Schuhen. Achtung: Wer auf Farbkombinationen (z. B. schwarze Stiefel mit schwarzer Tasche) nicht verzichten möchte, dem stehen verschiedene Texturen immer offen!

Schuhe und Taschen färben

Bei der täglichen Herausforderung, Schuhe und Tasche zu kombinieren und letztere mit Kleidung zu kombinieren, um dann zu verstehen, dass das Outfit nichts mit Schuhen zu tun hat, haben wir oft einige Stücke, die nie benutzt werden. Um dieses Problem zu lösen, besteht der Trick darin, die unglücklichen Schuhe oder Handtaschen in der gewünschten Farbe zu färben, um sie dauerhaft wieder in die "aktive" Garderobe integrieren zu können



.
Zurück zum Blog