Scegliere le scarpe da sposa

Hochzeitsschuhe auswählen

Welches sind die Modelle, aus denen Sie die Schuhe der Braut auswählen sollten? Und welche Materialien und Farben? Hier ist eine Anleitung, um Fehler zu vermeiden!

Heute werden wir schnell sehen, wie man Hochzeitsschuhe für sie auswählt. Und ja, das ist sicherlich nur eine der vielen Entscheidungen, die die Braut angesichts des schicksalhaften Datums treffen muss, aber es muss auch gesagt werden, dass die Wahl des Hochzeitsschuhs viele kleine Entscheidungen bedeutet: was wird der Stil des Schuhs sein? Welche Farbe wählen? Wie hoch soll der Absatz sein? Grundlage jeder Entscheidung muss das gewählte Brautkleid sein. Sehen wir uns also an, wie man Hochzeitsschuhe auswählt!

Auswahl von Hochzeitsschuhen: Stil und Form

Beginnen wir mit dem Stil der Hochzeitsschuhe: Ein zeitgemäßes Kleid erfordert moderne Schuhe, während ein eher klassisches Kleid mehr traditionelle Schuhe erfordert. Stil und Form der Schuhe müssen natürlich auch nach der Saison der Hochzeit gewählt werden: Wer in der kalten Jahreszeit heiratet, muss unbedingt einen geschlossenen Schuh wählen, oder höchstens einen offenen Zeh wagen (aber nur für die Zwischensaison); diejenigen, die im späten Frühjahr oder Sommer heiraten, können mehr Modelle in Betracht ziehen, von Sandalen aufwärts. Auch die Art der Hochzeitsfeier spielt natürlich eine Rolle: Der Schuh für eine feierliche Umgebung muss formell sein, während sich der für eine Pool- oder ländliche Party entsprechend ändern muss!

Schuhauswahl für die Hochzeit: Absatzhöhe

Gibt es Regeln bezüglich der Absatzhöhe der Brautschuhe? Nicht wirklich. Es gibt jedoch einige sehr nützliche Tipps. Zunächst einmal gilt immer die übliche Regel: Wer High Heels nicht gewohnt ist, sollte am Hochzeitstag keine hohen und dünnen Absätze in Betracht ziehen, um Beschwerden und Schmerzen zu vermeiden. Darüber hinaus sollte die Höhe des Absatzes auch entsprechend der Körpergröße des Bräutigams gewählt werden: Bei einem Bräutigam mit reduzierter Statur wäre es sogar besser, hohe Absätze zu vermeiden. Wer sich für High Heels entscheidet, kann für den zweiten Teil der Hochzeit auf jeden Fall immer niedrigere und bequemere Schuhe in Reserve halten, um den Füßen Ruhe zu gönnen.

Die Farbe der Schuhe der Braut

Welche Farbe soll ich für Hochzeitsschuhe wählen? Grundsätzlich müssen die Hochzeitsschuhe perfekt auf das Kleid abgestimmt sein und sind daher eher weiß. Aber Vorsicht, das Weiß der Schuhe muss dem des Kleides möglichst ähnlich oder zumindest den gleichen Unterton haben. Kalte Schuhe sind ein Muss für ein kaltes Kleid, während warme Schuhe zu einem wärmeren Kleid getragen werden müssen. bon ton sorgt für die perfekte Kombination!

Der Komfort von Schuhen

Die Hochzeit sollte der glücklichste Tag im Leben der Braut sein. Oder zumindest sollte es sehr nah sein! Das bedeutet, dass die Schuhe bequem genug sein müssen, ohne Schmerzen oder Unbehagen zu verursachen. Aus diesem Grund ist es beispielsweise gut, Juwelenschuhe zu vermeiden, die zu komplex sind und sich verfangen könnten Achten Sie im Kleid darauf, die richtige Größe zu finden, tragen Sie die Schuhe in den vergangenen Tagen, um sie aufzuweichen, und verwenden Sie möglicherweise Schuheinlagen um Schmerzen zu minimieren!



.
Zurück zum Blog